Einladung

zum WORKSHOP der Servicestelle BREMEN
der Oskar-Patzelt-Stiftung 2013

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie aus einem aktuellen Schreiben der Bundesgeschäftsstelle der Oskar-Patzelt-Stiftung in Leipzig erfahren haben, wurden Sie für den 20. Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittel-standes 2014“ nominiert. Dazu unseren herzlichen Glückwunsch!

Sie werden sich nun fragen: Was muss ich jetzt als nächstes unternehmen?

Der Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ würdigt Leistungen kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie von mittelstandsfreundlichen Kommunen und Banken, die eine hervorragende Entwicklung in den letzten Jahren genommen haben, die mit Flexibilität, Mut und Ideenreichtum Arbeits- und Ausbildungsplätze schaffen und sichern und sich nicht zuletzt auch regional intensiv engagieren.

Die Oskar-Patzelt-Stiftung ist mit ihrem Kompetenznetz Mittelstand die Organisationsplattform für den Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes", dem bedeutendsten Wirtschaftswettbewerb in Deutschland. Dieser wird seit 1995 bundesweit ausgelobt und bedient vielfältige Präsentations-, Kommunikations- und Organisationsbedürfnisse mittelständischer Unternehmen.

Wenn Sie mehr über diese Dinge und zur optimalen Ausfüllung/Beantwortung Ihres online-Erhebungsbogens erfahren möchten, sind Sie herzlich eingeladen zu unserem Nominierten-Workshop.
Der kostenfreie Workshop findet am Mittwoch, 05. März 2014 ab 13:00 Uhr bis 16.00 Uhr bei der WISSENSBILANZ-NORD, Herdentorsteinweg 38-40 in 28185 Bremen statt (nur ca. 500 Meter vom Bremer Hauptbahnhof entfernt).

Ablauf des Workshops:

  • 13.00 Uhr Begrüßung und kurze Vorstellung .
  • 13.10 Uhr Vorstellung der Oskar-Patzelt-Stiftung und des Wettbewerbs .
  • 13.30 Uhr Informationen, wie es im Wettbewerb für Sie bis zur Preisverleihung weitergeht .
  • 13.45 Uhr Allgemeine Erläuterungen zur Ausfüllung des online-Erhebungsbogens .
  • Ab ca. 14.00 Uhr: Austausch und individuelle Nachfragen für Ihr Unternehmen

Nach dem Workshop haben Sie dann noch bis zum 15. April 2014 ausreichend Gelegenheit, Ihre Daten online in die fünf Fragenkomplexe einzugeben.

Als Servicestelle BREMEN der Oskar-Patzelt-Stiftung unterstütze ich Sie natürlich gerne auch über den Workshop hinaus aktiv bei den notwendigen Schritten auf dem Wettbewerbs-Weg.

Eine Bitte: Schauen Sie sich möglichst v o r dem Workshop den Erhebungsbogen an (die Zugangs-Daten sind Ihnen von Leipzig per Post zugegangen), um evtl. bestehende Unklarheiten direkt im Workshop klären zu können.

Teilen Sie uns bitte bis spätestens Freitag, den 28. Februar - per E-Mail mit, ob und mit wie vielen Personen Sie am Workshop teilnehmen möchten, damit wir Ihnen rechtzeitig den Platz reservieren können.

Ihre Anmeldung bitte ausschließlich per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir würden uns sehr freuen, Sie bei diesem lebendigen Workshop begrüßen zu können und stehen Ihnen für Rückfragen jeglicher Art gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Detlef Kahrs

Leiter Servicestelle BREMEN
der Oskar-Patzelt-Stiftung
Inhaber der WISSENSBILANZ-NORD